Den Osten rechts liegen lassen? Diskussionsveranstaltung zu antirassistischen und antifaschistische Perspektiven vor den Wahlen im Osten

Naturfreunde Haus Köln-Kalk Kapellenstraße 9a, Köln

Den Osten rechts liegen lassen? Antirassistische und Antifaschistische Perspektiven vor den Wahlen im Osten Mittwoch, 31. Juli 2019 | 19 Uhr | Naturfreundehaus Köln-Kalk (Kapellenstraße 9a) Diskussion mit Aufbruch Ost, Critique‘n‘Act (Dresden), Wann Wenn Nicht Jetzt und We’ll come united „Es ist Zeit, die Mauer wieder hochzuziehen“ und ähnlich zynische Kommentare mit Blick Richtung Ostdeutschland […]

Podium: Den Osten rechts liegen lassen?

T-Keller Geismar Landstr. 19, Göttingen

In den nächsten Monaten finden die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg statt und die vergangen Europawahlen lassen nur wenig Platz für Hoffnung: Mit der AfD könnte das erste mal seit 1949 eine klar neofaschistische Partei wieder in die Regierung einziehen und die CDU geht mit eben dieser Partei auf Kuschelkurs. Eine schwarz-blaue Koalition in […]

„Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ Lesung mit Manja Präkels

SO36 Oranienstr. 190, Berlin

Faschistische Formierung in den 90ern und heute Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie geht auch nicht zu Ende. Manja Präkels schildert in ihrem autobiographisch beeinflussten Roman „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ sehr eindrücklich das Vakuum in Ostdeutschland nach dem Zusammenbruch der DDR. Eine Stimmung, in der die jugendliche Protagonistin Mimi erlebt, wie sich eine […]

Workshop: Fantifa als Organisationsform

Tipsy Apes Am Radeland 23, Hamburg

DANKE UND TSCHÜSS, AB JETZT OHNE EUCH, JUNGS! FANTIFA ALS ORGANISATIONSFORM. Workshop von NIKA Hamburg auf dem "Keine Knete trotzdem Fete (KKtF)" Festival. -> unkommerziell, umsonst und draußen -> Weitere Informationen: https://keineknetetrotzdemfete.de Fantifa. Dieser Begriff steht oft für die politische, antifaschistische Organisierung von Frauen, Lesben, trans* Personen, ohne cis-Typen. In diesem Workshop wollen wir uns […]

Linke Perspektiven auf die Wahl in Sachsen: Kaltland nicht aufgeben – Go east!

Alte VHS Kasernenstr. 50, Bonn

„Der Osten ist eh verloren!“, „Baut die Mauer wieder auf!“. Mit den anstehenden Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen sind solche und ähnliche Aussagen immer häufiger zu hören. In sozialchauvinistischer Manier wird über den Osten hergezogen, wobei (linke) Analysen und Perspektiven vollends hinten über fallen. Zu zeigen, dass Ostdeutschland ein Thema ist, dass uns alle […]

Aftershowparty für die WannWennNichtJetzt-Marktplatztour

Chekov Cottbus

HARD TIMES Samstag, 3.8.19 22:00 Uhr Chekov Beats, Rhymes, Drinks - Sommer, Sonne, Antifa. Aftershowparty für die WannWennNichtJetzt-Marktplatztour, die am 3.8.19 in Cottbus halt macht. Organisiert von der Kampagne Nationalismus ist keine Alternative (NIKA), Straßen aus Zucker und ein paar Leuten aus dem ://about blank. Keine Rassisten, keine Arschlöcher. GINA BAMBINA (Katzenjammer Kids) THUNDER V […]

Go East! Gemeinsam von Frankfurt und Offenbach nach Dresden gegen Nazis und Rassist*innen!

Offenbach Marktplatz, Offenbach, Hessen

Nazi-Strukturen, rechtsradikale Parteien, Rasissmus in Politik und Polizei sind zwar auch hier bittere Realität, in anderen Städten und Bundesländern sind die Auswirkungen des sogenannten Rechtsrucks jedoch schon weitaus drastischer zu spüren. Deshalb wollen wir in Solidarität dorthin fahren, wo Widerstand besonders dringend notwendig ist. Lasst uns gemeinsam von Frankfurt und Offenbach zur #unteilbar-Demo nach Dresden […]

Bundesweiter Antira und Antifa Block bei #Unteilbar – United Against Racism & Fascism!

Dresden Dresden

Kommt zum Block von Solidarität verteidigen – United Against Racism & Fascism! Solidarität verteidigen! Wir haben eigentlich keine Zeit. Aber die Momente, in denen Solidarität gefragt ist, kann sich niemand aussuchen. Dies ist ein Aufruf zur Selbstverteidigung und zur Solidarität - in Sachsen und darüber hinaus. Um die Welt zu retten, müssen wir uns selber […]

Den Rückzug stopppen? Parlamentarismus-, Staats- und Kapitalismuskritik in Zeiten des Rechtsrucks

Pöge-Haus Leipzig Hedwigstraße 20, Leipzig, Sachsen

Wer sich aktuelle Mobilisierungsprojekte der radikalen Linken gegen den Rechtsruck anschaut, könnte den Eindruck gewinnen, dass eine grundlegende Kritik der kapitalistischen Sozialstruktur und der zugehörigen Institutionen heutzutage nicht mehr relevant ist. Ob das eine gute Entwicklung ist, wollen wir kritisch hinterfragen.

Kostenlos

Demo: 100 Jahre Abschiebehaft sind 100 Jahre zuviel!

Büren Abschiebehaft Büren, Büren

Großdemo 31.8.2019 11:00 Uhr Abschiebehaft Büren, Büren-Stöckerbusch 15:00 Uhr Großdemo Paderborn HBF 100 Jahre Abschiebehaft für immer beenden! 2019 wird es mehrere traurige Jubiläen geben: Seit 100 Jahren … werden Ausländer*innen inhaftiert – nicht wegen einer Straftat sondern nur, um den Behörden ihre Abschiebung zu erleichtern Seit 25 Jahren … ist in Büren der größte […]